Eintrag

Titel: Pfingsten in Widdern 2018 - mit internationalem Holzfällerwettbewerb
Startdatum: 19. Mai 2018
Enddatum:  - 21. Mai 2018
Organisator: Stadtverwaltung Widdern und örtliche Vereine / Institutionen
Ort: Sportgelände, Wilhelm-Frey-Halle und Dreschhalle mit Vorplatz (Heilbronner Straße 1), Widderner Geschäfte
Beschreibung: 

 

Grußwort zum Pfingstmarkt

Verehrte Gäste und Besucher, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
die Widderner Bürgerschaft freut sich auf das schönste all ihrer Feste - den traditionellen Pfingstmarkt mit der ganz besonderen Atmosphäre - und verspricht auch in diesem Jahr ein guter Gastgeber zu sein.
Es ist eine gelungene Mischung aus Tradition auf der einen und modernen, unserer Zeit gemäßen Angeboten auf der anderen Seite.
Und so wartet vom 19. bis 21.05.2018 wieder ein abwechslungsreicher und mit vielen Höhepunkten versehener Widderner Pfingstmarkt auf alle Besucher und Gäste aus nah und fern.
Am Samstag und Sonntag messen sich viele verschiedene Jugendmannschaften aus nah und fern bei einem großen Jugendfußballturnier.
Die Markteröffnung findet am Sonntag um 11.00 Uhr mit dem traditionellen Fassbieranstich in der Dreschhalle statt. - Beim Krämermarkt mit rund 50 Ständen bieten fliegende Händler allerlei Nützliches an. - Auch die Einzelhandelsgeschäfte der Stadt zeigen den Besuchern sowohl am Sonntag als auch am Montag die Bandbreite ihres Angebots. - Ab 20.00 Uhr heizen am Sonntag in der Dreschhalle die Waldmühlbacher die Stimmung an.
Der Festmontag beginnt mit einem Gottesdienst um 10.00 Uhr in der Dreschhalle.
Bereits zum 28. Mal findet am 21.05.2018 im Rahmen des traditionellen Pfingstmarktes der internationale Holzfällerwettbewerb in Widdern statt. - Als feste Größe steht dieses sportliche Ereignis bei Fans und Interessierten am Pfingstmontag fest im Kalender.
Das Starterfeld ist auch in 2018 international hochkarätig besetzt. Weltweit erfolgreiche Spitzen-Sportholzfäller garantieren einen spannenden, aber fairen Wettkampf.
Allen voran der 9-fache Weltmeister im Sportholzfällen Jason Wynyard aus Neuseeland. Nach seiner Wettkampfpremiere in Widdern im Jahr 2016 wird er den diesjährigen Wettkampf mit seiner Teilnahme bereichern. Seine Teilnahme dokumentiert eindrucksvoll, welchen Stellenwert der Widderner Holzfällerwettbewerb in Fachkreisen genießt.
Zweiter Favorit ist der Ausnahme-Sportholzfäller Martin Komarek, mehrfacher tschechischer Meister, Ex-Vizeweltmeister der Stihl Timbersports Series und Titelverteidiger des Widderner Wettbewerbes.
Ein weiterer Favorit ist Dirk Braun, 7-facher deutscher Meister, 2-facher Europameister der Stihl Timbersports Series, Welt-, Europa-, und deutscher Rekordhalter in mehreren Disziplinen.
Als Geheimfavorit wird Danny Mahr gehandelt. In den letzten Jahren stand er bei den wichtigsten nationalen und internationalen Wettkämpfen regelmäßig auf dem Siegertreppchen.
Das Starterfeld wird komplettiert von Wettkämpfern aus der Schweiz, Belgien und Holland.
Besondere Bedeutung kommt natürlich den drei Lokalmatadoren, den Gebrüdern Dengler, zu. Karlheinz, Ralf und Markus Dengler haben hier in Widdern schon mehrfach die komplette Konkurrenz geschlagen und damit dem heimischen und überregionalen Publikum unvergessliche Momente beschert.
Auch bei den Sportlern selbst genießt der internationale Holzfällerwettbewerb in Widdern hohes Ansehen. So haben auch dieses Jahr wieder Titelträger und Platzierte der Welt- und Europameisterschaft sowie der deutschen Meisterschaft aus dem In- und Ausland ihre Teilnahme zugesagt.
Als weiteren Höhepunkt gibt es, erstmalig in Widdern, einen Holzfällerwettbewerb mit Mitgliedern der Damenmannschaft der deutschen Stihl Timbersports Series zu erleben.
Mit Svenja Bauer, Deutsche Meisterin 2017, Silke Palmowski, Deutsche Vizemeisterin 2017 und Nina Pokoyski, 3. Platz bei den deutschen Meisterschaften 2017, tritt die Spitze des Damen-Holzfällersports in Widdern an. Ergänzt wird das Trio durch Nadine Münzenmaier.
Wir wünschen dem diesjährigen Pfingstmarkt und seinen vielfältigen Veranstaltungen gute Besucherzahlen; und heißen alle Gäste aus nah und fern zu den Markttagen herzlich in Widdern an der Jagst willkommen.
Ihr
Jürgen Olma, Bürgermeister

 

Das "Programm" finden Sie hier.

 

Zur Homepage der Organisatoren des Holzfällerwettbewerbs gelangen Sie hier: www.holzfaeller-widdern.de

 

Außerdem UNBEDINGT ZU BEACHTEN/EINZUHALTEN:

Parkverbot in der Heilbronner Straße und auf dem Festgelände an Pfingsten
An Pfingsten besteht in der Heilbronner Straße und auf dem Festgelände an den beiden Feiertagen absolutes Parkverbot.
Die Straße und die Rettungsgasse müssen für Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, Deutschem Roten Kreuz und Polizei frei gehalten werden, damit diese jederzeit ohne Behinderung zufahren können.
Bitte beachten Sie das Parkverbot.
Wer dagegen verstößt, muss mit einem Bußgeld rechnen.

Parkverbot beim Jagstcamp Widdern
Wir weisen darauf hin, dass das Jagstcamp als Stellplatz ausschließlich für Wohnmobile ausgewiesen ist.
Daher herrscht hier an Pfingsten absolutes Parkverbot für sonstige Fahrzeuge aller Art.
Auch die Zufahrt zum Jagstcamp muss frei gehalten werden.
Bitte parken Sie Ihr Fahrzeug auf den ausgeschriebenen Parkplätzen.
Widerrechtlich geparkte Fahrzeuge werden angezeigt.

Durchfahrtsberechtigungen
Die Durchfahrtsberechtigungen für Anwohner und Berechtigte werden vorab zugestellt.
Falls Sie weitere Durchfahrtsgenehmigungen benötigen, bekommen Sie diese während der normalen Öffnungszeiten im Rathaus.

Stadtverwaltung Widdern

 

 

Bild: